Bergwoche

Schon ist sie wieder vorüber, unsere Bergwoche. Wir sind jeden Tag brav eine Tour gegangen, haben uns auch nicht durch bauchtiefen Schnee abhalten lassen. Aber erst die letzten beiden Tage waren so richtig erfolgreich: endlich ist das Tief von Mitte der Woche überwunden, wir gehen sieben Stunden von unten im Tal über den Schwarzkofel auf [weiter…]

Berge!

Lang ersehnt, endlich ist es soweit: wir rücken aus zur ersten Men-Only-Fitnesswoche. Das klingt wieder gefährlicher, als es ist. Ein Wenig Bier wird’s schon geben, ja. Aber in erster Linie will es verdient sein: rund um den Falkertsee in Kärnten stehen uns die Gipfel der Nockberge zur Auswahl! Da wird sich doch was finden, um [weiter…]

Bullerofen, Piestinger und Lammbeuscherl

Bei mildem, wenn auch noch nicht schönem Wetter haben wir diesmal die Tour vom 1. Februar wiederholt und erfolgreich beendet: Aufstieg von Furth an der Triesting über den Gaisruck bis aufs Kieneck hinüber. Und diesmal lag erst ab etwa 800m eine Lage Schnee, zum Stapfen wurde es erst über 1.000m.

Der Frühling hält aber [weiter…]

Kieneck im Schneetreiben

Da schau: die Enzianhütte auf dem Kieneck – unserem heutigen Ziel – ist wochenends schon bewirtschaftet; andererseits – es geht ja auf Ostern. Wir nehmen den Enzianssteig von Thal aus, es braut sich was zusammen, auch der Wetterbericht war nicht grade ermutigend.

Trotzdem geht es ganz gut, das Wetter hält zunächst. Oben am Sattel angelangt [weiter…]

Eisige Winde

Am Grat oben beim Öhlerschutzhaus pfeift starker Wind – im Windschatten der Hüttentür hängt ein Thermometer und zeigt minus zehn Grad. Ganz schön griffig

Vom Haltberghof in Puchberg ging’s übers Blättertal eigentlich ganz kommod herauf, der Wind war im Graben längst nicht so angriffig. Aber als wir dann auf den Grat rauskamen, zwischen Katharinenschlag und [weiter…]

Wie man von der Gauermannhütte zur Kaviar-Limetten-Mousse kommt

Direkt beim Gasthaus Apfelbauer geht’s weg: über die Grub steigen wir zum ‘Nußberg’ hinauf und die Bockleite zur Gauermannhütte – schweißtreibend, aber oben bei Gauermanns sitzt sich’s schon ganz manierlich in der Sonne. Wenn auch nur kurz, es ist denn doch noch zu kalt.

Der Höhenweg über den Plattenstein hinüber zum Katharinenschlag liegt in der [weiter…]

Erste Wanderung

Für eine erste Wanderung recht früh, der erste Februar. Es hat auch dieser Tage wieder frischen Schnee gemacht. Wir wollen trotzdem aufs Kieneck. Von Furth an der Triesting aus nehmen wir die Route über den Atzsattel zum Gaisruck hinauf. Dort ist aber leider auch schon wieder Schluß, das Schneestapfen ist wesentlich anstrengender, als ich dachte. [weiter…]