Von überschätzter Gegenwart und unterschätzter Vergangenheit

Vom Fueilleton bis in die soziologischen Studien wird konstatiert: die Welt wird immer schneller. Also nicht direkt die Erdkugel, die dreht sich keineswegs anders oder in anderer Geschwindigkeit als von jeher. Die Gesellschaft tickt schneller. Wir alle, so sagt man, unterliegen einer kulturimmanenten Beschleunigung.

Und natürlich wird gleich einmal angeführt, wie sehr die elektronische Mail [weiter…]