Archiv

Die frühere Moderne

Der biedere Bayer Richard Strauss neigte bisweilen zum Albern, auch musikalisch, und das RSO Wien hat seine aus einer solchen Laune entstandenen Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28 in perfekt leichter, schalkhafter Manier interpretiert. Ein hübsches Introibo ad altare Musica, könnte man sagen.

Chefdirigent Bertrand de Billy wählte sodann zwei Werke des Franzosen Henri Dutilleux, [weiter…]