Vom rigorosen Dualismus

Verfolgt man die Tendenzen der modernen Wissenschaften, der Physik, sowohl ins Kleinste hinab als auch in die Tiefen und die historischen Dimensionen des Universums, der Biologie, der Evolutionsbiologie, der Neurowissenschaften und zahlloser anderer Disziplinen, so gewinnt man den Eindruck, dass an ihrem Ende keine klaren, simplen Erklärungen, keine umfassenden Prinzipien, keine Ideen [weiter…]