Der akademische Wert als Selbstzweck

Viel ist die Rede von der historischen Aufführungspraxis – und dabei liegt der Focus fast immer auf dem Musizieren. Wie mag ein Werk in der originalen Besetzung auf den Instrumenten der damaligen Epoche geklungen haben? Eine berechtigte Frage, gerade zu Zeiten, wo die Konzertsäle vergleichsweise riesig dimensioniert sind und die kleinen Instrumentalistengruppen früherer Epochen nur [weiter…]

Dem Hasse sollte man viel mehr Beachtung schenken

Die Oper Cleofide von Johann Adolf Hasse wurde 1986 von William Christie mit der Capella Coloniensis eingespielt. Solisten sind Emma Kirkby, Agnes Mellon, Randall K. Wong, Derek Lee Ragin, Dominique Visse und David Cordier. [weiter…]