Archiv

Besser als nichts, aber nicht eben gut

Die florentinischen Medici stehen als Synonym für die Renaissance schlechthin im Bewusstsein der Geschichte, und das wohl zu recht. Aber auch in der französischen Geschichte haben sie ihre Spuren hinterlassen. Daneben ist es für Italiener fast klar, dass sie sich den einen oder anderen Papst stellten. Berücksichtigt man aber, dass ihre Famniliengeschichte doch einige Jahrhundert [weiter…]

Fruchtbarmachung einer blutigen Angelegenheit

Trotz seines blöden Untertitels ein glänzendes Buch: nicht nur die Vorbereitung und blutige Niederschlagung der sogenannten Pazzi-Verschwörung wird minutiös geschildert, auch die Einbindung ins gesamte Geschehen der Epoche gelingt dem Autor exzellent. [weiter…]

de rerum natura replugged

Ein typisch amerikanischer Bestseller, vereinfachend, superlativisch – aber immerhin gut zu lesen und interessant in einigen sonst von der Fachliteratur kaum beachteten Nebensachen. [weiter…]