Archiv

Ein Dokument aus unsicherer Zeit

Auch dem gesetzten Philosophen passiert es – und gerade einem, der sich vor dem Schreiben über die Gegenwart nicht scheut –, dass er fatal im Irrtum liegt. Bertrand Russell, der ein – nicht nur philosophischer – Vielschreiber war, hat im Jahre 1918 kurz vor Ende des Weltkriegs ein Büchlein veröffentlicht, das [weiter…]

Opium für Intellektuelle

Nun hat ja Marx schon früh – im Gefolge von Ludwig Feuerbach, den er dann genauso nicht mehr kennen wollte, wie er alle seine Stichwortgeber verleugnet, verfolgt und vergessen hat – die Religion als Opium des Volkes bezeichnet; und Lenin ist darin nur präzise gefolgt. Originäre Denken waren sie alle nicht.

Was aber gerade Lenin [weiter…]