Tägliche Archive: 10. Oktober 2012

1 Beitrag

Am Ende doch nur ein Puccini

Es gibt offenbar zwei Giaccomo Puccini: den mit der großen dramatischen Geste und den klingenden Arien, der sich in Dauerbrennern wie Bohéme, Tosca und Butterfly äußert, und einen Sucher neuer musikalischer Formen und Werkkonzepte, der sich im regulären Opernbetrieb so recht gar nicht durchzusetzen vermochte. Ein beredtes Beispiel dieser Diskrepanz Read more