Kulturbeutel

324 Beiträge

Stimmenfest

So der wirklich große Freund von Giuseppe Verdi bin ich ja nicht, oder nicht mehr. Aber dann und wann findet sich ein Werk auf dem Spielplan, das in meinen Ohren noch nicht totgespielt ist. Und wenn man uns dann noch ein Stimmenfest verspricht, dann sind wir natürlich überglücklich udn gerne Read more

So machen Sie’s alle

– das will uns jedenfalls Lorenzo da Ponte glauben machen, der das Libretto zur Oper von Wolfgang Amadé Mozart beisteuerte: obgleich man den Vorgängen in Così fan tutte ossia La scuola degli amanti heute keineswegs mehr zustimmen darf. Stereotypen über die Natur der Frauen sind uns Männern nämlich nicht mehr Read more

Die Verkürzung Dostojewskijs

Dostojewskij hat mit Vorliebe ziemlich dicke Bücher geschrieben. Und das nicht nur, weil er vielleicht ein genialer Schwafler war. Das stellenweise auch, aber seine Geschichten und vor allem seine Anliegen brauchen die epische Breite. Insofern ist es natürlich eine nicht eben geringe Aufgabe, daraus einen Plot zu destillieren, den man Read more

Zauberflöte auf Disney

Die MET hebt in dieser Saison endlich wieder mal Mozarts Zauberflöte ins Programm ihrer Live in HD Serie. Aber was kommt dabei heraus, wenn man Mozarts wohl beliebteste Oper einer Regisseurin anvertraut, die sich bereits sehr erfolgreich am König der Löwen versucht hat? Julie Taymor hat viel Lob für das Read more

Nachlese März 2017

Moritz Eggert hat auf der Plattform crescendo ein inspirierendes Plädoyer zur Situation des Opernrepertoires in den deutschsprachigen Ländern gehalten: erstens gegen das ewig gleiche Repertoire aus dem 19. Jahrhundert zweitens für mehr Gegenwart in den Spielplänen Als Hörer, dem genau dieses 19. Jahrhundert zu den Ohren heraus hängt, kann ich Read more

Jimi’s Mozart

Mozart kann man nicht tot spielen, eine Mozart-Oper geht immer. Jedenfalls für mich. Von den gängigen Verdi-Opern habe ich allmählich die Nase voll, mit dem Belcanto und dem Verismo ist es ebenso, das französische 19. Jahrhundert kann mir bis auf wenige Ausnahmen gestohlen bleiben – und Puccini sowieso samt und Read more